Anzeige vom: Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf ictjobs.ch.

 

Detail zur Stellenanzeige:

Teamleiter/in Pädagogik ICT Medien (80-100%)

Ihre Aufgaben

  • Sie nehmen die anspruchsvolle Schnittstellenfunktion zwischen ICT/TU Medien, den Schulen, den Schulleitungen, der Volksschulleitung, der Leitung Mittelschulen und Berufsbildung sowie externen Fachpersonen in pädagogischen Fragestellungen im Bereich Medien und Informatik wahr.
  • Sie erarbeiten Planungsinstrumente und Entscheidungsgrundlagen auf strategischer und operativer Ebene (Strategien, Analysen, Konzepte, Berichte, Rapporte, Ratschläge) zuhanden der Leitung ICT Medien.
  • Als Teamleiter/in Pädagogik verantworten Sie die personelle, organisatorische und fachliche Führung des Bereichs Pädagogik und dessen Teammitglieder bei ICT Medien.
  • Sie sind verantwortlich für den Betrieb und die Weiterentwicklung des Basler Bildungsservers eduBS und ca. 70 Schulwebseiten.
  • Als Fachexpert/in unterstützen Sie zusammen mit ihrem Team den Unterricht im Bereich Medienpädagogik resp. Medien und Informatik und entwickeln diesen weiter durch fachliche sowie fachdidaktische Beratung, Weiterbildungsangebote und durch Projekte für Schulleitungen, Teams, Lehr- und Fachpersonen. Dabei stehen fächerübergreifende Fragen und Problemstellungen im Kontext der digitalen Entwicklungen im Zentrum.
  • Sie erstellen komplexe, wissenschaftlich fundierte Expertisen zu Handen der Bildungsverwaltung und als Basis für politische Entscheide im Bereich ICT und Medien.
  • Sie beobachten und analysieren ICT-Entwicklungen und verantworten die Weiterentwicklung des medialab.

Unsere Anforderungen

  • Sie verfügen über einen Masterabschluss einer Universität oder ETH in der Studienrichtung Pädagogik oder eine gleichwertig anerkannte Ausbildung mit einer Spezialisierung in Medien und Informatik. Zusätzlich haben Sie einen CAS in der Studienrichtung Projektmanagement (IPMA, PMI, Hermes) absolviert.
  • Sie arbeiten selbstständig, verantwortungsbewusst und haben Interesse an einer Arbeit im Schulumfeld.
  • Sie sind initiativ, flexibel und umgänglich, stark im Organisieren und Vernetzen sowie interessiert am Einbezug aller Akteurinnen und Akteure.
  • Sie verfügen über ein fachbezogenes Netzwerk oder sind in der Lage, ein solches aufzubauen. Sie verstehen sich als Dienstleister/in, denken und handeln unternehmerisch, kundenorientiert und lösen auch gerne organisatorische Aufgaben.


Arbeitsort:Basel

Erziehungsdepartement Basel-Stadt