Anzeige vom: Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf ictjobs.ch.

 

Detail zur Stellenanzeige:

Applikationsverantwortliche/r Radiologie Systeme 100%

IHRE AUFGABEN

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die Wartung, Anwenderbetreuung, Weiterentwicklung und Support der einheitlichen RIS- (Radiologie Informationssystem) und PACS-Software (Picture Archiving und Communication System) sowie der zentral betriebenen Nachbearbeitungssoftware der Hirslanden Kliniken.

  • Analyse und Behebung auftretender Probleme, auch im Pikettdienst
  • 2nd und 3rd Level Anwendersupport
  • Erarbeiten von Lösungsvorschlägen für neue Anforderungen
  • Durchführung von Systemtests und deren Dokumentation
  • Planung und Durchführung von Softwareupdates der Radiologischen-Systeme
  • Anwenderbetreuung in den Kliniken
  • Einsatz in Projekten als Know-how-Träger

Zu Ihren Aufgaben gehört die Applikationsverantwortung für eine 3D-Software, präoperative Planungssoftware und Spracherkennungssoftware.

IHR PROFIL

Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik und mehrjährige Berufserfahrung. Von Vorteil haben sie einen Abschluss einer höheren Fachschule oder Erfahrung im Spitalumfeld.

  • Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse. Französischkenntnisse von Vorteil
  • Erfahrung in Applikationsbetreuung
  • Erfahrung im RIS- und PACS-Bereich
  • DICOM- und HL7-Kenntnisse

Sie sind eine flexible und belastbare Persönlichkeit mit einem guten Teamverhalten und hoher sozialer Kompetenz. Zudem sind Sie kommunikativ und dienstleistungsorientiert. Sie können komplexe Problemstellungen analysieren und denken lösungsorientiert.


Arbeitsort:Zürich, ab Sommer 2017 Opfikon

HIRSLANDEN