Das Schweizer Tanzarchiv und die Schweizerische Theatersammlung werden zusammengeführt und suchen für die neu entstehende Organisation

eine/n IT-Verantwortliche/n (100%)

Für diese einzigartige und zentrale Funktion suchen wir eine Person mit Weitblick, Professionalität und Vertrauenswürdigkeit. Die Fachperson ist die interne Ansprechpartnerin für alle Belange der IT. Er/sie verantwortet zusammen mit externen Partnern die Entwicklung und den Betrieb der aktuellen und künftigen IT-Systeme und koordiniert namentlich die Ablösung der bisherigen Datenbanklösungen der Schweizerischen Theatersammlung und des Schweizer Tanzarchivs. Eine weitere zentrale Aufgabe betrifft die Integration der bestehenden und künftigen Systeme an den verschiedenen Standorten zu einer gemeinsamen, zukunftsorientierten Lösung für die Verwaltung, Langzeitarchivierung und Online- Präsentation der Archiv- und Dokumentationsbestände.

Ihre Aufgaben

  • Mitaufbau und Betreuung des neuen, zukunftsweisenden Kernsystems
  • Betreuung der Schnittstellen zum Langzeitarchiv, zur Datenverwaltung und zur Website
  • Migration von Datenbeständen aufs neue System
  • interne Support-Leistungen
  • Unterstützung und Beratung der Geschäftsleitung in IT-Belangen
  • Koordination der externen Lieferantenbeziehungen

Ihr Profil

  • Erfahrung im Bereich Sammlungen (Museum, Archiv)
  • einschlägige Erfahrungen in ICT-Management, Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Erfahrung im Design von System- und Netzwerkarchitektur, Software- und Applikationsarchitektur
  • grundlegende Kenntnisse in Risikomanagement, Datenschutz, Daten-, Netzwerk- und Systemsicherheit
  • professioneller Umgang mit Applikationsentwicklung, Web-Technologie und verschiedenen Datenformaten
  • mehrjährige Erfahrung im Bereich IT-Betrieb, -Überwachung und –Support
  • nachgewiesene gute Sprachkenntnisse (Deutsch/Französisch/Englisch)

Sie sind zukunftsorientiert, verantwortungs- und kostenbewusst. Sie sind offen im Umgang mit Kolleginnen, Kollegen und externen Partnern. Wenn Sie sich zudem für Kultur interessieren und gerne reisen (Arbeitsort Bern mit weiteren Standorten in Lausanne und Zürich), schicken Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung bis am 14. Dezember 2017 an Fiona Dürler, f.duerler@motiv-ch.ch.


Arbeitsort:Bern

motiv-ch
Frau Fiona Dürler

Anzeige vom: Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf ictjobs.ch.