Anzeige vom: Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf ictjobs.ch.

 

Detail zur Stellenanzeige:

Senior System Engineer III-Virtualisierung/Cloud (EBC_20034464) 80-100% / Bern

Wir liefern innovative Lösungen für die Servervirtualisierung und Cloud. Indem wir das Engineering, die Bereitstellung und die Weiterentwicklung von Servervirtualisierung, Cloud-Technologien sowie Cloud-Service Design, Cloud-Orchestration & Automation sicherstellen. Als Senior System Engineer für Virtualisierung prägen Sie unsere Gesamtleistung, sowohl der bisherigen Non-Cloud VMware-Plattform, wie auch der HPE-Helion basierten Cloud-Plattform, in Bezug auf Innovation, Qualität und Effizienz entscheidend mit.

Ihre Aufgaben

  • Ihre wesentlichen Kernaufgaben befassen sich mit der Weiterentwicklung (Engineering) der bestehenden und zukünftigen Virtualisierungsplattformen des BIT. Dies beinhaltet insbesondere Lösungen im Umfeld von klassischer Virtualisierung (VMware) und Cloud (HPE Helion mit VMware)
  • 3rd-Level Support der VMware-Plattform und Helion-Cloud-Plattform mit Fokus auf den Virtualisierungslayer, Troubleshooting, Incident- und Problembehebungen
  • Betriebliche, lifecycle-basierte Unterstützung: Technologie-Roadmap abgeglichene Planung der Infrastrukturen, Major-Updates und Release-Umsetzungen. Pflege der Betriebsdokumentationen und Betriebsausbildung
  • Integrales Engineering und Bereitstellung von Cloudangeboten unter Verwendung der Virtualisierungs- und Cloud-Infrastrukturen
  • Erstellung und Dokumentation von technischen Konzepten (Integrationskonzept/Testkonzept). Durchführung von Integrationstest (Performance- und Regressionstest) sowie die Begleitung in die Produktion mit Übergabe an die Betriebsorganisation

Ihre Kompetenzen

  • Fundierte IT-Ausbildung und mehrjährige Berufspraxis im Engineering von Servervirtualisierung auf Basis von VMware. Ein Plus sind grundlegende Kenntnisse über die Konzeption, Bereitstellung und Support von Virtualisierungslösungen in Cloud-Plattformen und deren Automatisierung
  • Ein sehr gutes Breiten- und Tiefenwissen in den Bereichen Netzwerk, Storage und Betriebssysteme. Technisch versiert bei der Schnittstellen- und Datacenterautomatisierung. Ein besonderes Plus sind Engineering-Erfahrungen im Bereich Software-Defined Networking
  • Mehrjährige Berufspraxis in Lifecycle-/Release-Planung und deren Umsetzungen, sowie gute Kommunikationsfähigkeiten, Sicherheitsbewusstsein und fachbereichsübergreifendes Denken runden Ihr Profil ab. Ein Plus sind entsprechende Zertifizierungen
  • Mehrjährige Berufspraxis in Erstellung von Integrations- und Testkonzepten sowie Testdurchführung und Portierungen der Releases in die Produktion
  • Aktive Kenntnisse in einer zweiten Amtssprache sowie gute Englischkenntnisse


Arbeitsort:Bern

Bundesverwaltung, Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT