Eine spannende Herausforderung mit langfristiger Perspektive, ein ausgezeichnetes Arbeitsumfeld mit vorbildlicher Unternehmenskultur – hier sind Sie als Informatik-Profi mit überzeugendem Leistungsausweis gefragt.

Unsere Auftraggeberin ist die CONCORDIA mit Hauptsitz im Herzen von Luzern. Sie gehört mit ihren schweizweit 1200 Mitarbeitenden, davon 550 in Luzern, zu den grössten und erfolgreichsten Krankenversicherern der Schweiz. Sie zeichnet sich aus durch hohe Qualität, ausgeprägte Serviceorientierung und massgeschneiderte Produkte für Private und Familien. Für die neu geschaffene Position in der Informatik suchen wir eine engagierte Persönlichkeit als

Requirement Engineer/Lösungsarchitekt (w/m)

Sie erarbeiten Anforderungen aus den Fachbereichen und in Projekten, prüfen und ergänzen diese wo nötig, erstellen valable Lösungsvorschläge und setzen diese teilweise direkt um. Das Ziel ist es, jeweils qualitativ hochstehende Spezifikationen und/oder Konzepte, welche teilweise in Abstimmung mit der Unternehmensarchitektur erarbeitet werden, umzusetzen, dazu gehören die Planung und Leitung verschiedener Projekte oder Teilprojekte zur Umsetzung der Geschäftsstrategie. Sie spezifizieren, modellieren und dokumentieren die Requirements und begleiten deren Umsetzung, das Testing und die Überführung in den produktiven Betrieb. Aktiv können Sie den digitalen Wandel mitgestalten. Dank Ihrem guten Organisationsgeschick und Ihrer Kommunikationsfähigkeiten tragen Sie einen wichtigen Beitrag für das Gelingen der Projekte bei.

Sie sind eine fachlich ausgewiesene Persönlichkeit mit Fachhochschulabschluss (FH, Uni, ETH), haben mehrjährige Erfahrung im Requirement-Engineering und ein ausgeprägtes Verständnis für Informatik-Konzepte (Architektur, technische Methoden) sowie Projekt- und Prozessmanagement-Kompetenzen und ein systematisches und analytisches Denk- und Handlungsvermögen (Methodenkompetenz). Erfahrung als Projektleiter und Erfahrung im Krankenversicherungsumfeld sind weitere wichtige Eigenschaften. Vertrautheit mit agilen Projektvorgehensweisen, ein hohes Mass an Organisationsvermögen sowie eine strukturierte und exakte Arbeitsweise, ein hohes Qualitätsbewusstsein und die Fähigkeit, komplexe Themen zu strukturieren und einfach darstellen zu können setzt unsere Auftraggeberin voraus.

Es erwartet Sie eine spannende Herausforderung an zentralster Lage bei einem der bedeutendsten Arbeitgeber der Zentralschweiz. Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre vollständigen elektronischen Bewerbungsunterlagen (PDF-Datei).

Kontakt: Christa Barandun Stadelmann
Markus Theiler


Arbeitsort:CONCORDIA, Luzern

Jörg Lienert AG
Frau Christa Barandun Stadelmann
Hirschmattstrasse 15
Postfach
6002 Luzern

Telefon 041 227 80 30

Anzeige vom: Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf ictjobs.ch.