Interessiert, aber kein CV?

Die Polizeikorps der Schweiz und die mit Polizeiaufgaben betrauten Bundesstellen unterhalten ein Kompetenzzentrum Polizeitechnik und Informatik (PTI) um Polizei-Systeme und -Applikationen schrittweise schweizweit zu harmonisieren.

Zur Unterstützung der Geschäftsstelle Polizeiinformatik und zur Betreuung von gemeinsam realisierten Anwendungen suchen wir eine Person, welche engagiert und polyvalent die Ressortleitung für das Anwendungsportfolio und die Stellvertretung des Ressortleiters Projekte übernimmt.

Dazu suchen wir eine fachlich ausgewiesene, erfahrene Persönlichkeit als:

Ressortleiter/Ressortleiterin Anwendungsportfolio (80 – 100%)

Aufgaben

  • Fachliche Leitung des breit gefächerten interkantonalen Anwendungsportfolios
  • Begleitung der Inbetriebnahme weiterer gemeinsamer Anwendungen (Architektur, Standards, Prozesse)
  • Sicherstellen, dass die Leistungen der Anbieter die Qualitäts- und Budgetvorgaben gemäss Vertrag/SLA erfüllen
  • Koordination von interkantonalen Fachgruppen und Unterstützung von kantonalen Applikationsverantwortlichen
  • Identifizieren und Umsetzen von Weiterentwicklungen im Rahmen kleinerer Projekte
  • Mitwirkung beim Erstellen der Betriebsrechnungen und des Finanzcontrollings der jeweiligen Anwendungen
  • Sicherstellen eines angemessenen Reportings sowie der erforderlichen Betriebsdokumentation
  • Stellvertretung und Unterstützung des Ressortleiters Projekte

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium (Uni, FH oder HF) mit IT- und/oder BWL-Ausrichtung oder eine adäquate Weiterbildung
  • Als polyvalenter Generalist kennen Sie sich sowohl mit IT-Infrastrukturen als auch dem Applikationsmanagement aus.
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Servicelevel-Management, idealerweise im Verwaltungsumfeld von Polizei oder Justiz
  • Kenntnisse im Submissionsrecht und Erfahrungen im Projektmanagement von Vorteil
  • Verhandlungsstarke, initiative und lösungsorientierte Persönlichkeit mit ausgeprägten analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten, welche sich auch in einem komplexen Umfeld systematisch und zielorientiert zu strukturieren weiss
  • Muttersprache Deutsch oder Französisch sowie gute Kenntnisse der jeweils anderen Sprache in Wort und Schrift
  • Schweizer Bürgerrecht, Integrität und einwandfreier Leumund

Angebot

  • Herausfordernde Aufgaben mit vielseitigem Gestaltungsspielraum
  • Kollegiales, positiv und zielorientiert eingestelltes Team
  • Der Verantwortung entsprechendes Gehalt sowie zeitgemässe Sozialleistungen
  • Arbeitsplatz in der Nähe des Hauptbahnhofs Zürich und SBB Generalabonnement der 1. Klasse

Weitere Informationen erteilt Ihnen Gabi Maurer, Geschäftsstellenleiterin Polizeiinformatik (079 233 98 65). Ihre vollständige, elektronische Bewerbung senden Sie bitte bis 20. Mai 2019 per E-Mail an gabriela.maurer@pti-mail.ch.


Arbeitsort:Zürich

Kompetenzzentrum Polizeitechnik und -informatik
PTI
Frau Gabriela Maurer
Bahnhofquai 5
Amthaus II
8001 Zürich

Telefon 044 411 94 14



    Dies ist eine Stellenanzeige aus der Kategorie IT-Management.
    Finden Sie alle IT-Jobs von der Kompetenzzentrum Polizeitechnik und -informatik aus Zürich.
    Interessiert, aber kein CV?
    Weitere It-Jobs aus der Berufsgruppe IT-Management:
    CIO, CTO, Leiter IT, Wirtschaftsinformatiker