Anzeige vom: Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf ictjobs.ch.

     

    Detail zur Stellenanzeige:

    Spezialist/in im Bereich Linux-Server und SW-Entwicklung im Netzwerkumfeld

    Die IT-Services (ITS) der Universität Basel stellen als zentraler Dienstleister Informations- und Kommunikationstechnologien für Lehre, Forschung und Administration bereit. Sie unterstützen und beraten die über 16’000 Angehörigen der Universität.

    Ihre Aufgaben
    Im Team Network Infrastructure and Network Security (NINS) sind Sie für das Design, die Installation, den Betrieb und die Dokumentation unserer Server-Systeme, Monitoring- und Loggingtools verantwortlich. Dazu gehört Fehleranalyse, -behebung und SW-Entwicklung (Skripting) im Bereich Monitoring, Logging, Netzwerkmanagement, Automatisierung und Schnittstellen. Sie sind verantwortlich für oder beteiligt an technisch anspruchsvollen Projekten im Bereich Monitoring, Logging und Netzwerk. Ebenso gehört die Evaluierung von Tools, Betriebssystemen, Technologien zu Ihren Aufgaben.

    Ihr Profil

    • Um diese interessanten Aufgaben wahrnehmen zu können, verfügen Sie über einen Hochschulabschluss oder eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Nachrichtentechnik, Telekommunikation oder Informatik.  
    • Fundiertes Fachwissen in Linux verschiedenster Derivate (incl. verschiedener Dateisysteme, Netzwerkstack, Iptables, Webservices, Mailservices, SNMP, Syslog, SQL etc.) setzen wir voraus.
    • Sehr gute Programmier-/Skripting-Kenntnisse (v.a. Python, Shell, Perl) werden ebenfalls vorausgesetzt.
    • Sie haben einschlägige, möglichst mehrjährige Berufserfahrung im Umgang mit grossen Datennetzen und Server-Umgebungen.
    • Sie kennen (IT-)Projektmanagement-Methoden und das ITIL Service Management Framework und dokumentieren klar und strukturiert.
    • Sie sind kommunikativ (in Deutsch und Englisch).
    • Sie sind es gewohnt, sowohl selbständig als auch im Team zu arbeiten.
    • Sie sind nicht nur offen für Neues, sondern können auch Betriebsaufgaben wahrnehmen.
    • Sie sind in Projektphasen und Wartungsfenstern belastbar.
    • Gutes Wissen über und Erfahrung mit Ansible oder vergleichbaren Management-Tools, ELK Stack, Server-/Netzwerk-Monitoring und Netzwerk (Protokolle, Routing, Cisco Geräte und deren Konfiguration) sind wünschenswert.

    Wir bieten Ihnen
    Es erwartet Sie eine sehr verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochmotivierten Team. Die Universität bietet ein offenes, interessantes und breites Arbeitsumfeld in Enterprise-Dimension. Sie haben die Möglichkeit, sich in Ihrem Arbeitsbereich weiterzubilden und weiterzuentwickeln. Ihr Gehalt richtet sich nach den Richtlinien der Universität Basel.

    Bewerbung / Kontakt
    Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Harald Volz, Teamleiter,¤
    +41 61 207 22 67 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online Bewerbung.


    Arbeitsort:Basel

    Universität Basel