Das Eidgenössische Institut für Metrologie METAS erarbeitet international abgestimmte Referenzmasse und gibt sie in der erforderlichen Genauigkeit durch Kalibrierungen weiter an die Schweizer Wirtschaft, Forschung und Verwaltung. Ebenso betreibt es eine hochstehende, international sehr anerkannte Infrastruktur für die Kalibrierung und Konformitätsbewertung von Messgeräten und überwacht den Vollzug der gesetzlichen Bestimmungen im Messwesen.

Für unseren Bereich Konformitätsbewertungsstelle METAS-Cert suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine engagierte Persönlichkeit als

Wissenschaftler/in (BG 80 – 100%) für Software- und Datensicherheitsprüfungen

Ihre neue Herausforderung
Die Wichtigkeit der Softwareprüfung und Validierung von Messgeräten im gesetzlich geregelten Umfeld nimmt stetig zu. Bei der Durchführung von Konformitätsbewertungen von Messmitteln prüfen Sie, ob die Übertragung der Daten von intelligenten Messsystemen (sog. Smart Metern) regelkonform sind. Sie bewerten und validieren die Prüfresultate der Laboratorien, welche die Prüfungen durchführen und validieren. Sie werden im METAS als Fachspezialist/in die Messplätze aufbauen, damit wir diese Prüfungen selbst durchführen können. Sie sind für die Bewertung von Soft- und Firmware verantwortlich und erarbeiten neue Methoden um diese zu authentifizieren. Als Fachspezialist/in repräsentieren Sie das METAS in internationalen Gremien wie WELMEC und OIML im Bereich der IT und unterstützen die internen Labors mit Ihrem Fachwissen.

Ihr Profil
Sie verfügen über einen erfolgreichen technischen Fachhochschulabschluss oder über eine gleichwertige Ausbildung, vorzugsweise in den Bereichen IT oder Telekommunikation. Sie haben Erfahrung im Bereich der Datensicherheit, der Sicherheit der Datenübertragung sowie im Aufbau von Software in freiprogrammierbaren Umgebungen und von Firmware in geschlossenen Systemen. Gute Kenntnisse der Messtechnik, verschiedener Produktionsverfahren sowie im Qualitätsmanagement ergänzen Ihr Profil ideal und erleichtern Ihnen den Umgang mit den Kunden. Sie sind sprachgewandt und kommunizieren gut in zwei Amtssprachen sowie in Englisch. Dank Ihrer aufgestellten, flexiblen und teamorientierten Art stellen Sie sich unkompliziert neuen Herausforderungen und gesetzlichen Themen. Regelmässige, aber gut planbare Arbeitseinsätze in der Schweiz und im Ausland sind aus Ihrer Sicht eine Bereicherung Ihrer Tätigkeit.

Sie finden bei uns eine abwechslungsreiche Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Industrie, Informationstechnologie und gesetzlicher Metrologie. Das METAS bietet attraktive Arbeitsbedingungen. Dank eines breiten Aus- und Weiterbildungsangebots bleiben unsere Mitarbeitenden am Puls der neusten Entwicklungen auf ihrem Arbeitsgebiet.
Ein kleines aufgestelltes Team freut sich auf tatkräftige Unterstützung. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Herr Gulian Couvreur, Bereichsleiter METAS-Cert, oder Frau Ruth Maurer, Bereichsleiterin Personal, +41 58 387 01 11.

Sie erleichtern uns die Weiterverarbeitung, wenn Sie sich online bewerben. www.metas.ch

>> Bewerben


Arbeitsort:Bern-Wabern

Eidgenössisches Institut für Metrologie METAS
Frau Ruth Maurer
Lindenweg 50
3003 Bern-Wabern

Telefon 058 387 01 11

Anzeige vom: Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf ictjobs.ch.