Institut für Informatik
___________________________________________________________________________________________

Am Institut für Informatik der Universität Zürich ist ab 1. April 2018 oder nach Vereinbarung folgende Stelle zu besetzen:

Systemadministrator/in (70-100%)

In dieser Funktion arbeiten Sie im Team der Systembetreuer des Instituts und sind für die Wartung und Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur verantwortlich. Dazu zählen im Besonderen

  • die Administration, Installation, Betreuung und das Monitoring von Server-Systemen auf Debian GNU/Linux-Basis,
  • die Analyse und Behebung von system- und netzwerkseitigen Fehlern, die Erstellung und Pflege der System- und Benutzerdokumentation,
  • sowohl die Weiterentwicklung als auch der Einsatz eines Konfigurationsmanagementsystems und die Konzeption von IT-Projekten.
  • Weitere Aufgabenbereiche umfassen Backups, Systemtests, die Benutzerverwaltung und den User Support, für welchen explizite Kenntnisse der Apple/Mac-Landschaft von Vorteil sind. Dabei folgen Sie einem modernen service-orientiertem Vorgehen z. B. gemäss ITIL.

Sie verfügen über einen Abschluss in Informatik oder weisen ein abgeschlossenes Studium der Informatik auf und haben idealerweise bereits Praxis mit IT-Infrastrukturen. Sie haben einschlägige Erfahrungen mit der Administration von Linux-Servern, beherrschen mindestens eine Script-Sprache (Python, Shell, Perl) und können Konfigurationsmanagementsysteme einsetzen. Sie arbeiten genau, zuverlässig, gut organisiert, sind zeitlich flexibel, haben eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und bewegen sich gerne im Team. Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe, zeigen Eigeninitiative, haben analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und zeichnen sich durch Umsetzungsstärke aus. Ihr stilsicheres Deutsch und Ihre sehr guten Englischkenntnisse sind in Ihrem Profil essentiell.

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle Position mit sehr abwechslungsreichen Aufgaben in einer dynamischen und internationalen Arbeitsumgebung. Die Entlöhnung und Sozialleistungen erfolgen nach dem Reglement des Kantons Zürich. Für weitere Auskünfte zur Stelle wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführerin des Instituts, Frau Monika Lauber unter der E-Mail: jobs@ifi.uzh.ch.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen bis zum 15. November 2017 an die genannte E-Mail-Adresse.


Arbeitsort:Zürich

Universität Zürich

Anzeige vom: Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf ictjobs.ch.