Mit gut 1’000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Luzerner Kantonalbank die führende Bank im Kanton Luzern. Als klassische Universalbank bietet sie ihrer anspruchsvollen Kundschaft überzeugende Finanzdienstleistungen an. Sie entwickelt ihre Leistungskonzepte dauernd weiter und investiert massiv in innovative digitale Lösungen.

Im Bereich Finanzen betreibt die Bank ein modernes Data Warehouse (DWH) auf der Basis von Oracle Technologien. Es erwartet Sie eine vielseitige Spezialisten-Funktion in einem angenehmen Umfeld, gute Anstellungsbedingungen und einen Arbeitsplatz im Zentrum der Stadt Luzern. Zur Verstärkung eines siebenköpfigen Teams suchen wir eine jüngere Persönlichkeit als

Wirtschaftsinformatiker im Data Warehouse (w/m)

Als DWH-/BI-Datenbank-Spezialist sind Sie für die intakte Datenhaltung einer komplexen Applikationslandschaft zuständig. Mit Ihrem breiten Know-how rund um Datenbanken bieten Sie technische Lösungen für den Betrieb und für anstehende Projekte und Weiterentwicklungen. Das Tätigkeitsgebiet umfasst die Mitverantwortung für die Konfiguration und den Betrieb der Oracle-BI-Umgebung (RDBMS, ODI, OBIEE auf Windows-Server) in Zusammenarbeit mit dem internen Bereich Informatik und dem externen Provider. Aufgaben entlang des gesamten DWH-Entwicklungsprozesses, von der Aufnahme einer neuen Anforderung bis hin zur Bereitstellung der Lösung, sowie die Mitarbeit im DWH-Betrieb (Überwachung Datenloads, Sicherstellung Datenqualität, Benutzersupport, Fehleranalysen, Dokumentation) und die Erstellung von Analysen mittels SQL und OBIEE dürfen Sie erwarten.

Um in dieser Aufgabe erfolgreich zu sein, erfüllen Sie nachweisbar folgende Anforderungen: Neben einem Informatik- und/oder Wirtschaftsinformatik-Studium können Sie auf Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position als Data Warehouse-Spezialist zurückgreifen. Vertieftes Fachwissen im Bereich Datenbanken, ETL sowie Applikationsbetrieb auf Windows Server, berufliche Erfahrung im DWH-/BI-Umfeld, ausgezeichnete SQL-Kenntnisse und das Interesse an Daten und Auswertungen werden vorausgesetzt. Erfahrungen in der Bank-Branche, mit der Bankenlösung Avaloq oder Kenntnisse im Bereich von Big Data-Technologien sind von Vorteil. Ihre analytische und konzeptionelle Stärke, Ihr Qualitätsbewusstsein und Ihre Selbstständigkeit zeichnen Sie aus. Ihre Arbeitsweise ist strukturiert und präzise, verbunden mit hoher Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft. Sie sind kooperativ sowie teamfähig und tragen damit aktiv zum angenehmen Betriebsklima bei.

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre vollständigen elektronischen Bewerbungsunterlagen (PDF-Datei).

Kontakt: Christa Barandun Stadelmann
René Barmettler


Arbeitsort:Luzerner Kantonalbank

Jörg Lienert AG
Frau Christa Barandun Stadelmann
Hirschmattstrasse 15
Postfach
6002 Luzern

Telefon 041 227 80 30

Anzeige vom: Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf ictjobs.ch.